Here’s the First Thing I Do When Period Cramps Hit

Periodenkrämpfe sind das Schlimmste. Sie können an so vielen Stellen auftauchen – deinem Bauch, deinen Schamlippen, deinem Rücken, deinen Brüsten, deinem Arschloch (um ehrlich zu sein!) – und es dauert eine Weile, bis sie verschwinden. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber es fällt mir schwer, selbst die lustigsten Zeiten zu genießen, wenn Krämpfe hinzukommen.

Rund 80 Prozent der Frauen (plus Transmänner und nicht-binäre Menschen) leiden irgendwann unter Regelschmerzen. Gott sei Dank gibt es mehrere Möglichkeiten zur Schmerzlinderung, von Ibuprofen bis hin zu Heizkissen und mehr. Aber was empfiehlt ein Gynäkologe zu Beginn?

„Mein absolutes Must-have bei Menstruationskrämpfen ist ein rezeptfreies Schmerzmittel“, sagt Dr. Kenosha Gleaton, Gynäkologin und medizinische Beraterin von Natalist. „Mein Ziel ist es, es vor dem eigentlichen Beginn meines Zyklus einzunehmen und es weiterhin alle sechs Stunden bis 24 Stunden nach Beginn meines Zyklus einzunehmen.“

Die präventive Einnahme von Medikamenten – etwa einen Tag vor Beginn der Schmerzen – kann helfen, Krämpfe zu stoppen, bevor sie auftreten. Dr. Gleaton erklärt, sobald die Gebärmutterschleimhaut abfällt, Prostaglandine (auch bekannt als Fettverbindungen mit hormonähnlicher Wirkung) werden freigesetzt, was zu Entzündungen und einer Verengung der Blutgefäße führt. „Wenn Entzündungshemmer wie Ibuprofen eingenommen werden, bevor sich die Gebärmutterschleimhaut ablöst, wirken sie den Prostaglandinen entgegen und helfen, den Beginn der Schmerzkaskade zu verhindern“, sagt sie.

Obwohl es nicht viele Forschungsergebnisse gibt, die sagen, welches Schmerzmittel am wirksamsten ist, wirken NSAIDs (wie Advil, Motrin und Aleve) möglicherweise besser als Paracetamol (alias Tylenol). Es ist also wahrscheinlich am besten, mit dem zu gehen, was Sie im Schrank haben, das für Sie funktioniert. Und erkundigen Sie sich natürlich bei Ihrem Arzt, bevor Sie regelmäßig Medikamente einnehmen.

Es ist auch in Ordnung, verschiedene Dinge zur Linderung zu tun, insbesondere bestimmte Perioden können mit mehreren Nebenwirkungen einhergehen. Für Dr. Gleaton ist Bewegung etwas, das mehrere PMS-Symptome anspricht. „Ich habe auch festgestellt, dass Übung – jedes Cardiotraining mit hoher Herzleistung – Blähungen zu verringern scheint und zusätzliche Flüssigkeit aus meinem Mittelteil mobilisiert“, teilt sie mit. „Darüber hinaus verringern die Serotoninfreisetzung und Endorphine meine PMS-bedingte Launenhaftigkeit und geben einen sofortigen Energieschub, um übermäßige Müdigkeit zu bekämpfen.“

Sowohl Medikamente als auch Bewegung wirken ziemlich schnell, sagt sie. „Bei rechtzeitiger Einnahme wirkt ein rezeptfreies Schmerzmittel innerhalb von fünf bis zehn Minuten. Bewegung bringt auch ziemlich sofortige Linderung, sobald die Herzfrequenz ausreichend erhöht ist.“

Was das Training betrifft, wenn Sie es nicht in sich haben, super hart zu gehen. Leichtes Gehen, Yoga, Pilates und Krafttraining mit geringem Volumen sind ebenfalls solide Optionen, die den Zweck erfüllen. Die Forschung bestätigt dies: Im Jahr 2019 haben sich einige Review-Autoren Studien angesehen, in denen die Hilflosigkeit von Übungen bei Krämpfen gemessen wurde, und sie fanden heraus, dass sowohl Übungen mit geringer als auch mit hoher Intensität wirksam waren.

Wenn du Yoga verspürst, bleibe bei menstruationsfreundlichen Dehnpositionen wie Katze-Kuh-Pose, Kopf-an-Knie-Pose, Kinderpose und Rückendrehung. Da sie Sie aufrecht halten, werden sie keinen Druck hinzufügen oder Ihren Fluss stören.

Krämpfe während deiner Periode können sich zwar fast sicher anfühlen, da Steuern, Schmerzmittel und Bewegung (plus etwas Schokolade und dein Bett) helfen können. Wenn die Schmerzen jedoch stark sind oder mit übermäßigen Blutungen oder Fieber einhergehen, ist es am besten, Ihren Arzt aufzusuchen.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.